Newsletter:
 
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Brandenburg vernetzt
       Sportfest       
       Einladung zum Schulkonzert       
       Ausschreibung Schiedspersonen       
       Amtsblatt Nr. 9 für das Amt Friesack       
       Rathaus am 26.05.2017 geschlossen       
Link verschicken   Drucken
 

Wappen / Fahne

Wappen Amt Friesack

 

Wappen Amt Friesack

 

Beschreibung:

 

In Silber vorn am Spalt der brandenburgische goldbewehrte, rotbezungte, mit goldenem Kleestengel auf dem Flügel belegte rote Adler, hinten eine elfblütige blaue Fliederdolde über einem gestürzten grünen Fliederblatt.

 

Erläuterung:

 

Das Wappen ist eine Neuschöpfung des Grafikbüros „Atelier 46“ des Herrn Marsand.

Der halbe rote brandenburgische Adler versinnbildlicht die Lage im Kerngebiet des brandenburgischen Havellandes und die geteilte Funktion des Amtes, welches sowohl Aufgaben im eigenen Namen als auch im Namen der amtsangehörigen Gemeinden erfüllt. Andererseits weisen Fliederdolde und Blatt auf ein für Friesack typisches Gewächs. Die 11 Blüten symbolisieren die vom Amt Friesack seinerzeit amtsangehörigen Gemeinden Brädikow, Haage, Paulinenaue, Pessin, Senzke, Vietznitz, Wagenitz, Warsow, Wutzetz, Zootzen und Friesack.

 

 

 

Weitere Wappenentwürfe, die zur Auswahl standen:

 

Variante_ Wappen Amt Friesack

 

Variante Wappen Amt Friesack

 

 

 

Fahne Amt Friesack

 

Fahne Amt Friesack