Newsletter:
 
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Brandenburg vernetzt
Neuer Tab
 

Logo

 
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Grußwort

 

Aufgrund einer aktuellen Risikobewertung habe ich heute entschieden, dass die Amtsverwaltung unter einem veränderten Regime arbeitet. Das  Rathaus bleibt grundsätzlich für den Besucherverkehr geschlossen. Gleichzeitig wird die telefonische Erreichbarkeit unter der Rufnummer 033235 42-0 erweitert. Unter dieser Rufnummer erreichen Sie uns ab dem 17. März 2020 bis auf weiteres

 

Montag von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Dienstag von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag von 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

 

Bitte nutzen Sie diese Rufnummer und die E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme. Wir werden Ihr Anliegen an die zuständigen Fachbereiche weiterleiten, die sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen. Sofern ein persönlicher Kontakt erforderlich ist, wird ein konkreter Termin mit Ihnen vereinbart, beizubringende Unterlagen werden bereits bei der Terminvereinbarung benannt. So verkürzt sich die Verweilzeit im Rathaus, das Aufeinandertreffen vieler fremder Menschen wird vermieden.

 

Bitte beachten Sie, dass eine direkte Weitervermittlung Ihres Gesprächswunsches oft nicht erfolgen kann und wird.

 

Bei Rückfragen zu Ihren Steuerbescheiden wenden Sie sich bitte direkt an die Mitarbeiterinnen unter den Rufnummer 033235 42-25 und 033235 42-26.

 

Die Verwaltung ist arbeitsfähig und sorgt sich vielmehr darum, dies auch zukünftig zu sein. Wir sind für Sie, die Einwohnerinnen und Einwohner, da und organisieren die Funktionsfähigkeit des Gemeinwesens, wir werden lediglich unsere Präsenz reduzieren.

 

Christian Pust

Amtsdirektor

 

 

 

 

 

 


     

Auf einen Blick!

Vorschaubild der Meldung: Amtsblatt für das Amt Friesack Nr. 14

29.05.2020: Das Amtsblatt für das Amt Friesack Nr. 14 vom 29.05.2020 ist erschienen und kann unter der Rubrik Amtsblätter eingesehen werden. [mehr]

 

27.05.2020: Der Landkreis Havelland hat mit seiner Allgemeinverfügung vom 22. Mai 2020 die Festlegung zur einschränkten Regelbetreuung in Kindertagesstätten getroffen. Es sollen stufenweise mehr Kinder die ... [mehr]

 

27.05.2020: Die Hauptausschusssitzung der Stadt Friesack vom 26.05.2020 wird am 28.05.2020 um 16:30 Uhr in der hinteren Fahrzeughalle der Feuerwehr Friesack, Klessener Straße 2b, fortgesetzt.   Die ... [mehr]

 

26.05.2020: Liebe Eltern,   ab dem 02.06.2020 verändert sich die Öffnungszeit des Hortes. Die Notbetreuung findet von 07.00 bis 16.00 Uhr statt.   Ihr Hortteam [mehr]

 

26.05.2020: Liebe Eltern,   ab dem 02.06.2020 ändert sich die Öffnungszeit der KiTa. Die Notbetreuung findet von 07.00 bis 16.00 Uhr statt.   Ihr KiTa- Team [mehr]

 


 

08.06.2020
Gemeindevertretung Paulinenaue Amt Friesack (Saal Jugendhaus, Prof.-Mitscherlich-Allee 1, 14641 Paulinenaue)
 
Fenster schließen close
Nicht mehr anzeigen

Grußwort

 

Aufgrund einer aktuellen Risikobewertung habe ich heute entschieden, dass die Amtsverwaltung unter einem veränderten Regime arbeitet. Das  Rathaus bleibt grundsätzlich für den Besucherverkehr geschlossen. Gleichzeitig wird die telefonische Erreichbarkeit unter der Rufnummer 033235 42-0 erweitert. Unter dieser Rufnummer erreichen Sie uns ab dem 17. März 2020 bis auf weiteres

 

Montag von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Dienstag von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag von 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

 

Bitte nutzen Sie diese Rufnummer und die E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme. Wir werden Ihr Anliegen an die zuständigen Fachbereiche weiterleiten, die sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen. Sofern ein persönlicher Kontakt erforderlich ist, wird ein konkreter Termin mit Ihnen vereinbart, beizubringende Unterlagen werden bereits bei der Terminvereinbarung benannt. So verkürzt sich die Verweilzeit im Rathaus, das Aufeinandertreffen vieler fremder Menschen wird vermieden.

 

Bitte beachten Sie, dass eine direkte Weitervermittlung Ihres Gesprächswunsches oft nicht erfolgen kann und wird.

 

Bei Rückfragen zu Ihren Steuerbescheiden wenden Sie sich bitte direkt an die Mitarbeiterinnen unter den Rufnummer 033235 42-25 und 033235 42-26.

 

Die Verwaltung ist arbeitsfähig und sorgt sich vielmehr darum, dies auch zukünftig zu sein. Wir sind für Sie, die Einwohnerinnen und Einwohner, da und organisieren die Funktionsfähigkeit des Gemeinwesens, wir werden lediglich unsere Präsenz reduzieren.

 

Christian Pust

Amtsdirektor