Newsletter:
 
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Brandenburg vernetzt
Neuer Tab
 

Logo

 
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Neuwahl als ehrenamtliche/r Bürgermeister/in der Gemeinde Pessin

Amt Friesack, den 08.04.2020

Neuwahl als ehrenamtliche/r Bürgermeister/in der Gemeinde Pessin

 

Der Wahlleiter des Amtes Friesack gibt bekannt, dass nach dem Tod des ehrenamtlichen Bürgermeisters Dr. Christian Meyer in Pessin die Neuwahl eines/r ehrenamtlichen Bürgermeisters/in erforderlich ist. Wählbar sind alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Pessin, die am noch nicht bestimmten Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben und seit 3 Monaten in der Gemeinde Pessin ihren ständigen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt haben. Die Voraussetzungen für die Wählbarkeit sind in § 11 des Gesetzes über die Kommunalwahlen im Land Brandenburg geregelt.

 

Bürgerinnen und Bürger, die Interesse an einer Kandidatur und Wahl zur/zum ehrenamtlichen Bürgermeister/in der Gemeinde Pessin haben, werden gebeten, ihre Bewerbung bis zum 29. Mai 2020 an das Amt Friesack, Marktstraße 22 in 14662 Friesack zu übersenden.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass die Bewerbung den Mitgliedern der Gemeindevertretung zur Kenntnis gegeben wird.

 

Die Gemeindevertretung wird zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden, ob vor einer tatsächlichen Wahl im Rahmen einer öffentlichen Gemeindevertretersitzung eine Anhörung/Gespräche mit den Kandidatinnen/Kandidaten erfolgen.

 

Die/der ehrenamtliche Bürgermeister/in wird durch die Gemeindevertretung gewählt.

 

Deshalb wird jedem Interessenten/jeder Interessentin geraten, im Vorfeld ihrer Kandidatur und der Wahl mit den Gemeindevertretern der Gemeinde Pessin Kontakt aufzunehmen und dort für sich zu werben.

 

Die Kontaktdaten der Mitglieder der Gemeindevertretung der Gemeinde Pessin finden Sie unter http://www.amt-friesack.de/verzeichnis/objekt.php?mandat=72688.

 

Für Rückfragen steht Ihnen der Wahlleiter des Amtes Friesack, Jan-Peer Michalek, unter der Rufnummer 033235 42-43, zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Jan-Peer Michalek

Wahlleiter/Hauptamtsleiter