Immobilien

Ausschreibung zum Verkauf von einer landwirtschaftlichen Fläche in Friesack


Als gesetzlicher Vertreter beabsichtigt das Amt Friesack, das Grundstück in der Gemarkung Friesack, Flur 3, Flurstück 158 zu veräußern:

 

Angaben zum Grundstück:

 

 

 

Mindestgebot:                        54.552,00 €

 

Objekt-, Nutzungsart:             Ackerland

 

Grundstücksgröße:                36.368 m²

 

Grundbuch von                      Friesack

 

Grundbuchblatt                      434

 

Flur                                         3

 

Flurstück                                158

 

BP                                         30

 

Verpachtung bis                    31.12.2027

 

 

 

Auflage:

 

Alle anfallenden Kosten zur Durchführung des Vertrages müssen vom Erwerber getragen werden.

 

Hinweis:

 

Der Notarvertrag bedarf der Genehmigung durch das Landwirtschaftsamt.

 

Informationen zum Bieterverfahren:

 

Interessenten werden gebeten, bis zum 30.04.2021 schriftlich Ihre Angebote in einem verschlossenen Umschlag unter dem Stichwort „Acker Friesack“ beim

 

Amt Friesack

Marktstraße 22

14662 Friesack

 

einzureichen.

 

Es handelt sich um ein unverbindliches Angebot zur Erreichung von Angeboten und die VOL/VOB findet keine Anwendung. Das Amt Friesack ist nicht verpflichtet, irgendeinem Angebot den Zuschlag zu geben. Das Verfahren kann jederzeit geändert oder beendet werden. Für die Richtigkeit des Inhalts des Verfahrens ist jegliche Haftung ausgeschlossen. Kosten, die dem Interessenten für die Teilnahme am Verfahren entstehen, werden durch das Amt Friesack nicht erstattet.

 

 

 

 

Christian Pust

Amtsdirektor