Newsletter:
 
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Brandenburg vernetzt
RSS-Feed   Link verschicken   Drucken
 

Leistungsspange in Silber für die Feuerwehr

Amt Friesack, den 29.08.2018

Durch die großen Waldbrände im Land Brandenburg erhalten die Kameradinnen und Kameraden der freiwilligen Feuerwehren für einen Moment die Aufmerksamkeit und Würdigung, die ihnen jeden einzelnen Tag eines Jahres gebührt. Ist es doch ihr Engagement, welches jedermann Sicherheit und Hilfe in Notlagen bietet.

 

Eine Gruppe von Angehörigen der Feuerwehr des Amtes Friesack hat sich am 25. August der Prüfung zur Abnahme der Leistungsspange für Technische Hilfeleistung in Silber gestellt. Die Prüfung bestand aus drei Teilaufgaben und begann mit einer praktischen Übung zur Rettung einer  verletzten Person aus einem verunfallten PKW.

 

Zur Vorbereitung auf diese Prüfung hatten die Kameradin und acht Kameraden seit April sieben zusätzliche Übungstermine neben dem normalen Feuerwehrdienst organisiert. Besonders bemerkenswert ist, dass am Vorabend der Prüfung vier Kameraden aus einem lang andauernden Einsatz bei Treuenbrietzen zurückgekehrt waren und vier Kameraden im Anschluss an die Prüfung nach Treuenbrietzen in den Einsatz gefahren sind.

 

Die Gruppe der Feuerwehr des Amtes Friesack ist die erste im Landkreis Havelland, die die Leistungsspange für Technische Hilfeleistung in Silber erworben hat und mit Stolz tragen darf.

 

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung und vielen Dank für Ihren Einsatz.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Leistungsspange in Silber für die Feuerwehr

Fotoserien zu der Meldung


Leistungsspange in Silber für die Feuerwehr (29.08.2018)