Newsletter:
 
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Brandenburg vernetzt
       Bundesweiter Vorlesetag       
       Sponsorenlauf       
       Amtsblatt Nr. 19 für das Amt Friesack       
RSS-Feed   Link verschicken   Drucken
 

Warnung vor falschen Mitarbeitern der OWA

Amt Friesack, den 11.05.2017

Die Amtsverwaltung haben Hinweise erreicht,  wonach zu privaten Haushalten Kontakt aufgenommen wird und man sich als Mitarbeiter der Wasserwirtschaft vorstellt. Es wird behauptet, eine Kamerabefahrung von Trink- und Abwasserleitungen des Hauses müsse vorgenommen werden. Diese Befahrung sei kostenlos. Im Anschluss an diese Untersuchung werden dann jedoch Leistungen wie das Ausfräsen der Leitungen verkauft, die möglicherweise nicht notwendig und überteuert sind.

 

Der Zweckverband "Havelländisches Luch" weist darauf hin, dass sich Mitarbeiter der OWA sowie beauftragte Dritte stets ausweisen können. Die oben benannten Arbeiten sind nicht von der OWA beauftragt und sie sind auch nicht zwingend erforderlich.

 

Wer einen solchen Auftrag unterschreibt, begründet eine eigene Verpflichtung und muss die Kosten tragen.

 

Wir empfehlen dringend, im Zweifel telefonisch bei der OWA unter der Rufnummer 03322 271-0 anzurufen und den Sachverhalt zu besprechen.